Psychologische Praxis Johannes Husar
depression klinisch

Umgangssprachlich: Depression

Depressive Episode

Zugehörig dem Formenkreis Neurotischer Störungen

Der folgende Text ist dem ICD 10 entnommen und wird von mir kommentiert.

Diese Gruppe enthält Störungen deren Hauptsymptome in einer Veränderung der Stimmung oder der Affektivität entweder zur Depression - mit oder ohne begleitende(r) Angst - oder zur gehobenen Stimmung bestehen. Dieser Stimmungswechsel wird meist von einer Veränderung des allgemeinen Aktivitätsniveaus begleitet. Die meisten anderen Symptome beruhen hierauf oder sind im Zusammenhang mit dem Stimmungs- und Aktivitätswechsel leicht zu verstehen. Die meisten dieser Störungen neigen zu Rückfällen. Der Beginn der einzelnen Episoden ist oft mit belastenden Ereignissen oder Situationen in Zusammenhang zu bringen.

Info:

Bei den typischen leichten (F32.0), mittelgradigen (F32.1) oder schweren (F32.2 und F32.3) Episoden leidet der betroffene Patient unter einer gedrückten Stimmung und einer Verminderung von Antrieb und Aktivität. Die Fähigkeit zu Freude, das Interesse und die Konzentration sind vermindert. Ausgeprägte Müdigkeit kann nach jeder kleinsten Anstrengung auftreten. Der Schlaf ist meist gestört, der Appetit vermindert. Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind fast immer beeinträchtigt. Sogar bei der leichten Form kommen Schuldgefühle oder Gedanken über eigene Wertlosigkeit vor. Die gedrückte Stimmung verändert sich von Tag zu Tag wenig, reagiert nicht auf Lebensumstände und kann von so genannten "somatischen" Symptomen begleitet werden, wie Interessenverlust oder Verlust der Freude, Früherwachen, Morgentief, deutliche psychomotorische Hemmung, Agitiertheit, Appetitverlust, Gewichtsverlust und Libidoverlust. Abhängig von Anzahl und Schwere der Symptome ist eine depressive Episode als leicht, mittelgradig oder schwer zu bezeichnen.

Inkl.:

Einzelne Episoden von: depressiver Reaktion

Einzelne Episoden von: psychogener Depression

Einzelne Episoden von: reaktiver Depression (F32.0, F32.1, F32.2)

Exkl.:

Anpassungsstörungen (F43.2)

depressive Episode in Verbindung mit Störungen des Sozialverhaltens (F91.-) (F92.0)

rezidivierende depressive Störung (F33.-)

Leichte depressive Episode  F32.0

Info:

Gewöhnlich sind mindestens zwei oder drei der oben angegebenen Symptome vorhanden. Der betroffene Patient ist im Allgemeinen davon beeinträchtigt, aber oft in der Lage, die meisten Aktivitäten fortzusetzen.

Mittelgradige depressive Episode  F32.1

Info:

Gewöhnlich sind vier oder mehr der oben angegebenen Symptome vorhanden, und der betroffene Patient hat meist große Schwierigkeiten, alltägliche Aktivitäten fortzusetzen.

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2

Info:

Eine depressive Episode mit mehreren oben angegebenen, quälenden Symptomen. Typischerweise bestehen ein Verlust des Selbstwertgefühls und Gefühle von Wertlosigkeit und Schuld. Suizidgedanken und -handlungen sind häufig, und meist liegen einige somatische Symptome vor.

Inkl.:

Einzelne Episode einer agitierten Depression

Einzelne Episode einer majoren Depression [major depression] ohne psychotische Symptome

Einzelne Episode einer vitalen Depression ohne psychotische Symptome

Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen   F32.3

Info:

Eine schwere depressive Episode, wie unter F32.2 beschrieben, bei der aber Halluzinationen, Wahnideen, psychomotorische Hemmung oder ein Stupor so schwer ausgeprägt sind, dass alltägliche soziale Aktivitäten unmöglich sind und Lebensgefahr durch Suizid und mangelhafte Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme bestehen kann. Halluzinationen und Wahn können, müssen aber nicht, synthym sein.

Inkl.:

Einzelne Episoden: majore Depression [major depression] mit psychotischen Symptomen

Einzelne Episoden: psychogene depressive Psychose

Einzelne Episoden: psychotische Depression

Einzelne Episoden: reaktive depressive Psychose

Sonstige depressive Episoden F32.8

Inkl.:

Atypische Depression

Einzelne Episoden der "larvierten" Depression o.n.A.  F32.9

Depressive Episode, nicht näher bezeichnet

Inkl.:

Depression o.n.A.

Depressive Störung o.n.A.

Allgemeine Anmerkung zum Thema:

Eine Depression kommt in der Regel nicht allein. Das heißt sehr oft befindet sich in  ihrer Nähe eine Suchtproblematik, eine Anpassungsstörung, eine Psychosomatik oder eine Schmerzproblematik. Eine Depression kündigt sich zwar relativ früh an, aber wird von den meisten Patienten erst wahrgenommen, wenn diese in einer entsprechenden Episode leben. Die Depression an sich ist eine der häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit im europäischen Raum.

Lange wurde die Erblichkeit der Depression diskutiert, was ich persönlich nicht ganz ausschließe. Fakt ist, das in der frühen Entwicklung eines menschen Lösungsschemata geprägt/erlernt/übertragen werden. Zielen diese auf Passivität und Unwirksamkeit ab, ist der Mensch in der Regel empfänglicher für diese Art der Störung. Das bedeutet, ein Mensch der früh erfährt, dass er etwas bewirken kann und gleichzeitig durch stabile Grenzen halt erfährt, dadurch Verantwortlichkeit für sein Handeln wahrnimmt, dadurch positiv denkt, ist gegen eine Depression gut vorbereitet.

 

angst störung

Angststörungen

Dieser Text ist dem ICD 10 entnommen und wird von mir kommentiert.

Anmerkungen von mir zum Thema:

Angststörungen sind ein weites Feld. Im hauptsächlichen sollte man unterscheiden zwischen gerichteteten Ängsten und generellen Ängsten.  Das Gegenstück zur Angst ist Mut.

Mut erlangt man in der Regel durch das Risiko sich einer Angst zu stellen und am Ende zu erleben, das gar nichts Schlimmes passiert. Das ist ein Prinzip der Verhaltenstherapie. Bei gerichteten Ängsten mag das ein Lösungsmechanismus sein, ist aber bei generalisierten Änsgten ( in der Übersicht ab F41) kaum nachhaltig.

Eine Angst hängt immer mit einem Gedanken / Glaubenssatz / Überzeugung zusammen.  Diese sind immer das Resultat unserer Persönlichkeit. Hat diese Persönlichkeit bezüglich ihrer Wirksamkeit, ihres Bewusstseins oder ihreres Zugangs zu ihrem Gefühlen Einschränkungen, finden Ängste in kritischen Lebensumständen leicht eine offene Türe. Ängste kann gegen jede beliebe Situation , Tiere und Gegenstände entwickelt werden. Die im Anschluss aufgeführten, stellen nur eine kleine Auswahl dar.

 

F40-F48  Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen

Exkl.:

In Verbindung mit einer Störung des Sozialverhaltens (F91.-) (F92.8)

F40.-

Phobische Störungen

 

Info:

Eine Gruppe von Störungen, bei der Angst ausschließlich oder überwiegend durch eindeutig definierte, eigentlich ungefährliche Situationen hervorgerufen wird. In der Folge werden diese Situationen typischerweise vermieden oder mit Furcht ertragen. Die Befürchtungen des Patienten können sich auf Einzelsymptome wie Herzklopfen oder Schwächegefühl beziehen, häufig gemeinsam mit sekundären Ängsten vor dem Sterben, Kontrollverlust oder dem Gefühl, wahnsinnig zu werden. Allein die Vorstellung, dass die phobische Situation eintreten könnte, erzeugt meist schon Erwartungsangst. Phobische Angst tritt häufig gleichzeitig mit Depression auf. Ob zwei Diagnosen, phobische Störung und depressive Episode, erforderlich sind, richtet sich nach dem zeitlichen Verlauf beider Zustandsbilder und nach therapeutischen Erwägungen zum Zeitpunkt der Konsultation.

F40.0-

Agoraphobie

Info:

Eine relativ gut definierte Gruppe von Phobien, mit Befürchtungen, das Haus zu verlassen, Geschäfte zu betreten, in Menschenmengen und auf öffentlichen Plätzen zu sein, alleine mit Bahn, Bus oder Flugzeug zu reisen. Eine Panikstörung kommt als häufiges Merkmal bei gegenwärtigen oder zurückliegenden Episoden vor. Depressive und zwanghafte Symptome sowie soziale Phobien sind als zusätzliche Merkmale gleichfalls häufig vorhanden. Die Vermeidung der phobischen Situation steht oft im Vordergrund, und einige Agoraphobiker erleben nur wenig Angst, da sie die phobischen Situationen meiden können.

F40.00

Ohne Angabe einer Panikstörung

F40.01

Mit Panikstörung

F40.1

Soziale Phobien

Info:

Furcht vor prüfender Betrachtung durch andere Menschen, die zu Vermeidung sozialer Situationen führt. Umfassendere soziale Phobien sind in der Regel mit niedrigem Selbstwertgefühl und Furcht vor Kritik verbunden. Sie können sich in Beschwerden wie Erröten, Händezittern, Übelkeit oder Drang zum Wasserlassen äußern. Dabei meint die betreffende Person manchmal, dass eine dieser sekundären Manifestationen der Angst das primäre Problem darstellt. Die Symptome können sich bis zu Panikattacken steigern.

Inkl.:

Anthropophobie

Soziale Neurose

F40.2

Spezifische (isolierte) Phobien

Info:

Phobien, die auf eng umschriebene Situationen wie Nähe von bestimmten Tieren, Höhen, Donner, Dunkelheit, Fliegen, geschlossene Räume, Urinieren oder Defäkieren auf öffentlichen Toiletten, Genuss bestimmter Speisen, Zahnarztbesuch oder auf den Anblick von Blut oder Verletzungen beschränkt sind. Obwohl die auslösende Situation streng begrenzt ist, kann sie Panikzustände wie bei Agoraphobie oder sozialer Phobie hervorrufen.

Inkl.:

Akrophobie

Einfache Phobie

Klaustrophobie

Tierphobien

 

Exkl.:

Dysmorphophobie (nicht wahnhaft) (F45.2)

Nosophobie (F45.2)

F40.8

Sonstige phobische Störungen

F40.9

Phobische Störung, nicht näher bezeichnet

Inkl.:

Phobie o.n.A.

F41.-

 

Andere Angststörungen

Info:

Bei diesen Störungen stellen Manifestationen der Angst die Hauptsymptome dar, ohne auf eine bestimmte Umgebungssituation bezogen zu sein. Depressive und Zwangssymptome, sogar einige Elemente phobischer Angst können vorhanden sein, vorausgesetzt, sie sind eindeutig sekundär oder weniger ausgeprägt.

F41.0

  Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]           

Info:

Das wesentliche Kennzeichen sind wiederkehrende schwere Angstattacken (Panik), die sich nicht auf eine spezifische Situation oder besondere Umstände beschränken und deshalb auch nicht vorhersehbar sind. Wie bei anderen Angsterkrankungen zählen zu den wesentlichen Symptomen plötzlich auftretendes Herzklopfen, Brustschmerz, Erstickungsgefühle, Schwindel und Entfremdungsgefühle (Depersonalisation oder Derealisation). Oft entsteht sekundär auch die Furcht zu sterben, vor Kontrollverlust oder die Angst, wahnsinnig zu werden. Die Panikstörung soll nicht als Hauptdiagnose verwendet werden, wenn der Betroffene bei Beginn der Panikattacken an einer depressiven Störung leidet. Unter diesen Umständen sind die Panikattacken wahrscheinlich sekundäre Folge der Depression.

Inkl.:                Panikattacke

Panikzustand

Exkl.:

Panikstörung mit Agoraphobie (F40.01)

F41.1

    Generalisierte Angststörung

Info:

Die Angst ist generalisiert und anhaltend. Sie ist nicht auf bestimmte Umgebungsbedingungen beschränkt, oder auch nur besonders betont in solchen Situationen, sie ist vielmehr "frei flottierend". Die wesentlichen Symptome sind variabel, Beschwerden wie ständige Nervosität, Zittern, Muskelspannung, Schwitzen, Benommenheit, Herzklopfen, Schwindelgefühle oder Oberbauchbeschwerden gehören zu diesem Bild. Häufig wird die Befürchtung geäußert, der Patient selbst oder ein Angehöriger könnten demnächst erkranken oder einen Unfall haben.

Inkl.:

Angstneurose

               Angstreaktion

              Angstzustand

Exkl.:

Neurasthenie (F48.0)

F41.2

   Angst und depressive Störung, gemischt

Info:

Diese Kategorie soll bei gleichzeitigem Bestehen von Angst und Depression Verwendung finden, jedoch nur, wenn keine der beiden Störungen eindeutig vorherrscht und keine für sich genommen eine eigenständige Diagnose rechtfertigt. Treten ängstliche und depressive Symptome in so starker Ausprägung auf, dass sie einzelne Diagnosen rechtfertigen, sollen beide Diagnosen gestellt und auf diese Kategorie verzichtet werden.

Inkl.:

Ängstliche Depression (leicht oder nicht anhaltend)

F41.3

Andere gemischte Angststörungen

Info:

Angstsymptome gemischt mit Merkmalen anderer Störungen in F42-F48. Kein Symptom ist allein schwer genug um die Diagnose einer anderen Störung zu stellen.

F41.8

Sonstige spezifische Angststörungen

Inkl.:

Angsthysterie

F41.9

  Angststörung, nicht näher bezeichnet

Inkl.:

Angst o.n.A.

…in Bearbeitung

Aliquam tempus eros sit amet pretium accumsan. Nullam hendrerit massa justo, quis imperdiet magna gravida sit amet. Aenean viverra odio vel eros feugiat, vitae fringilla nisi blandit. Aenean tincidunt eleifend felis. Vivamus blandit arcu ligula, eu dignissim urna fermentum sit amet. Curabitur porttitor arcu quis mi faucibus, et accumsan est tempus. Curabitur lobortis iaculis posuere. Nullam nec lacus non justo tempor hendrerit. Phasellus eu erat posuere, ornare enim sed, elementum felis. Maecenas fermentum ut tellus non congue.

Your time is limited, so don't waste it living someone else's life. Don't be trapped by dogma - which is living with the results of other people's thinking. Don't let the noise of others' opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.
Steve Jobs

Ut pulvinar varius porta. Mauris ipsum ex, aliquet a vehicula in, ultricies in enim. Nunc ultricies orci sed egestas maximus. Nunc in placerat lorem. Cras eleifend eros eget consectetur convallis. Nulla at elit a odio varius volutpat eget vel tellus. Quisque ornare quam mi, in vehicula erat imperdiet nec. Fusce rhoncus, mauris eget convallis tincidunt, quam felis consequat odio, non pulvinar diam est at ex. Maecenas tortor lorem, consequat sit amet mattis et, porttitor eu purus.

Fusce dictum volutpat leo, vulputate tristique mi egestas ut. Ut eget nunc ante. Duis in est eget dolor pretium sollicitudin. Curabitur pretium metus sed quam tristique, ac varius nulla feugiat. Donec cursus euismod arcu, sit amet imperdiet libero viverra interdum. Etiam rhoncus mi auctor, vulputate massa a, mattis odio. Sed blandit sem eget erat euismod, a ornare quam cursus.

Aliquam vel varius quam. Aenean sed pulvinar leo, quis ultrices nunc. Proin facilisis nunc eget dapibus eleifend. Phasellus vitae lobortis urna. Integer porttitor posuere risus, quis feugiat felis ornare a. Donec rutrum ut odio id fermentum. Donec felis dolor, tempor sed pharetra in, interdum id ligula. Aenean maximus odio urna, sit amet vehicula mi imperdiet dictum.

Duis feugiat tempus eleifend. Quisque accumsan auctor ligula, id condimentum ex feugiat ut. Aenean eget viverra dolor. Aenean vestibulum a enim ut faucibus. Sed congue nisi ac ex fringilla iaculis. Donec a porttitor turpis, et eleifend tellus. Morbi nec iaculis lacus.

…in Beartbeitung

Vestibulum posuere velit in nisl laoreet, ac tincidunt nisi bibendum. Proin viverra id ligula eget elementum. Cras cursus tellus ut efficitur feugiat. Maecenas blandit massa eu ligula tempus dictum. Quisque congue lorem vel sollicitudin molestie. Morbi nec ex quis nulla euismod convallis. Ut nisi turpis, mattis in lobortis a, finibus sit amet felis. Nullam rutrum orci non dui porta ullamcorper. Donec fermentum blandit nibh et vestibulum. Proin congue nunc a interdum semper. Morbi mattis commodo eros. Praesent commodo felis aliquam est porttitor laoreet.

Nunc pulvinar bibendum enim accumsan viverra. Sed rutrum condimentum purus, sit amet dignissim ipsum malesuada eleifend. Morbi vulputate suscipit nunc. Phasellus orci est, imperdiet ac nulla eget, iaculis vulputate est. Aenean nisi sem, euismod quis ex eu, ultricies interdum libero. Mauris et fringilla ante. Fusce sodales lobortis orci. Donec leo libero, vulputate a viverra et, ultricies eget lectus. Integer non ipsum luctus, feugiat tortor vel, pharetra lacus. Donec non odio eu mi tempor aliquet quis ac massa. Nam nec suscipit erat, sit amet scelerisque justo. Praesent interdum scelerisque leo eget cursus. Vivamus congue dolor ac est porttitor, at ultricies purus scelerisque.

Your time is limited, so don't waste it living someone else's life. Don't be trapped by dogma - which is living with the results of other people's thinking. Don't let the noise of others' opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.
Steve Jobs

Pellentesque imperdiet ultrices tortor, nec consectetur libero mollis in. Praesent risus magna, ornare ut lorem vel, accumsan faucibus nunc. Fusce vitae risus facilisis, scelerisque velit quis, aliquam mi. Curabitur vitae viverra purus, non scelerisque lacus. Pellentesque interdum ullamcorper porta. Suspendisse id tellus elementum, suscipit ante sed, fermentum velit. Morbi sed est vitae enim ultrices ultricies. Sed sollicitudin lorem quis scelerisque pulvinar. Cras eu diam posuere, scelerisque purus a, auctor libero. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Quisque molestie ligula justo, ac varius lectus semper at. In hac habitasse platea dictumst.

…in Bearbeitung

Quisque neque libero, bibendum vitae sollicitudin aliquam, euismod vitae metus. Nam et felis tristique, elementum metus ut, consectetur arcu. Nulla nisl justo, malesuada ac lacus id, fringilla semper ipsum. Quisque ex turpis, pulvinar eget sodales at, aliquam ut ante. Mauris volutpat sollicitudin dolor. Nulla facilisi. Nulla purus leo, pellentesque sit amet finibus vitae, imperdiet sed lorem. Aenean diam nulla, sagittis vitae sapien eget, pretium bibendum mauris. Proin vel odio non est finibus lobortis. Suspendisse tempor urna ultrices metus tincidunt, vel luctus ligula congue. Sed vitae nisl nibh. Phasellus posuere felis id aliquam feugiat. Aenean bibendum facilisis massa, id dignissim risus suscipit in.

Etiam tempus erat sed massa blandit, sit amet commodo velit suscipit. Sed fringilla efficitur libero vel tincidunt. Donec dapibus malesuada nisl porttitor placerat. Vestibulum quis nisi velit. Phasellus facilisis urna in tincidunt tempor. Pellentesque id metus sed neque blandit ultricies. Nam id imperdiet sem, consequat mollis massa.

Proin iaculis a velit sed semper. Suspendisse potenti. Integer hendrerit in libero dapibus tempor. Pellentesque eget laoreet mi, vehicula congue arcu. Donec viverra lorem et luctus ornare. Cras viverra lacus sem, ut varius nisl auctor eu. Fusce ullamcorper urna ut malesuada finibus. Nam sed scelerisque velit. Nam fringilla dapibus laoreet. Donec commodo eu dolor vel tempor. Phasellus mi lorem, congue non lacus id, faucibus lobortis dui.

Maecenas eget tempor purus, sed faucibus mi. Nam nibh ante, varius eget hendrerit in, hendrerit vitae neque. In sit amet euismod velit. Maecenas hendrerit leo eget orci eleifend ullamcorper. Fusce efficitur velit ut dui euismod, vel ultrices metus consequat. Aenean vehicula ipsum magna, vehicula egestas nisl ultrices in. Aliquam id suscipit felis, nec suscipit turpis.

…in Bearbeitung

Aliquam vitae malesuada tellus, vel posuere nibh. Sed vitae nisi vel ante porta gravida. Integer tincidunt suscipit nibh vel ornare. Sed at placerat diam, quis pharetra nibh. Pellentesque in nisl massa. Fusce magna augue, vehicula quis ipsum facilisis, convallis tincidunt dolor. Maecenas vestibulum aliquet erat vitae finibus. Mauris mauris velit, consequat at tempus sollicitudin, condimentum quis nisl. Etiam auctor suscipit felis at laoreet. Duis laoreet laoreet purus, nec auctor dolor dictum in. Donec vitae congue ligula. Fusce dictum mauris est, eu dignissim magna tincidunt quis.

Vivamus venenatis vulputate ante, sit amet sodales dolor aliquet vitae. In gravida lacus nisl, nec ullamcorper dui rhoncus a. Nullam facilisis vel urna non hendrerit. Fusce mattis nec felis vel aliquam. Proin porttitor sapien sed sapien congue, ut porta ipsum vehicula. Nullam at elit sed massa volutpat pellentesque. Integer vitae pulvinar lacus, nec luctus neque. Suspendisse ullamcorper tincidunt sem, in aliquet mauris congue ac.

Phasellus aliquet arcu efficitur, lobortis enim ac, pretium dui. Praesent id felis ut dui iaculis pulvinar. Nam efficitur consectetur orci et pellentesque. Nulla aliquam massa id mi interdum iaculis eget sed nulla. Donec iaculis ipsum at ipsum eleifend, sed dictum lorem placerat. Praesent ac diam enim. Fusce scelerisque diam eu tellus condimentum condimentum. Donec ut orci viverra orci malesuada porttitor quis quis nisi. Phasellus venenatis in neque ac mollis. Aliquam nec nibh dignissim, tincidunt orci quis, ultrices turpis. Nulla a eros eget arcu ultricies efficitur. Suspendisse viverra blandit lorem, at accumsan orci scelerisque a. Donec feugiat ante in lectus faucibus ornare. Mauris ac ex id eros lobortis ornare nec in sapien.

Your time is limited, so don't waste it living someone else's life. Don't be trapped by dogma - which is living with the results of other people's thinking. Don't let the noise of others' opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.

Praesent ac quam sed magna gravida interdum. Vivamus sed nunc lobortis, tempor ante ut, gravida nibh. Praesent sed euismod odio. Maecenas dui dui, euismod quis lobortis quis, dignissim ut eros. Curabitur cursus lacinia sollicitudin. Aenean vitae erat imperdiet, egestas nisi non, placerat sapien. In nec commodo justo. Nunc posuere lacinia neque eu malesuada. Sed lacus lacus, tincidunt id faucibus eget, sagittis sed enim. Nunc nec dapibus odio.

…in Bearbeitung

Sed bibendum turpis magna, a interdum tellus lobortis scelerisque. Curabitur eget sapien semper, consectetur ipsum et, tempor dui. In egestas tortor eu egestas vestibulum. Curabitur aliquam mattis quam, vel lacinia augue ullamcorper et. Nam auctor laoreet porttitor. Mauris tincidunt iaculis euismod. Curabitur convallis eget quam ac bibendum. Nam maximus varius nisi elementum volutpat. Maecenas aliquet dignissim porta. Curabitur rutrum tortor vitae odio malesuada consequat. Nulla non condimentum lectus. Fusce arcu felis, volutpat vel ligula vitae, malesuada ornare eros. Curabitur mollis velit ut mauris facilisis ultrices. Nulla facilisi.

Your time is limited, so don't waste it living someone else's life. Don't be trapped by dogma - which is living with the results of other people's thinking. Don't let the noise of others' opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.
Steve Jobs

Pellentesque lectus diam, pulvinar nec ultricies sed, commodo sit amet risus. Donec a libero volutpat, finibus magna at, vulputate justo. Suspendisse nec rhoncus dui. Integer eros nisi, elementum vitae eros a, blandit ultricies ex. Sed ligula dui, auctor facilisis justo eu, hendrerit semper turpis. Proin sit amet posuere tortor, non feugiat arcu. Mauris scelerisque id risus eget euismod. Fusce tincidunt iaculis nunc, sed luctus ipsum auctor eu. Aliquam maximus ornare vestibulum. Donec vel est nec massa finibus vulputate vitae sed libero.

Proin semper euismod ante, sed blandit nisl malesuada efficitur. In placerat congue eros vel feugiat. Aenean gravida neque quam, a dignissim quam pulvinar eu. Nunc quis efficitur mi, euismod porttitor leo. Maecenas ultrices varius dolor ornare posuere. Cras quis nulla vel est malesuada dictum a posuere odio. Curabitur at nibh blandit, efficitur est pellentesque, convallis ipsum. Fusce faucibus id metus ut bibendum. Praesent pellentesque ante ac mollis porta. Morbi dignissim augue orci, ac euismod felis dictum sit amet. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Sed elit turpis, congue sit amet nisi non, sagittis aliquet est.

Ut efficitur nec lectus quis faucibus. Proin malesuada ex et ante tincidunt molestie. Vestibulum mattis molestie ante, at porttitor magna euismod non. Nulla pulvinar nibh vel diam luctus accumsan. Donec tempus blandit diam et molestie. Sed pharetra nisl nec aliquam pretium. Donec aliquet tellus et leo tincidunt, quis rutrum lorem volutpat. Duis congue mi et velit pharetra, quis lacinia justo elementum. Curabitur vitae ante pellentesque, porta dolor non, euismod nisl. Duis rutrum ipsum sit amet velit faucibus vulputate eget non ante. Mauris blandit ligula risus, sit amet tincidunt felis vestibulum ac. Aliquam a orci magna. Etiam a nulla elit. Aenean elit erat, faucibus a venenatis molestie, placerat ut elit. Duis vitae dictum lacus.

…in Bearbeitung

Suspendisse elementum semper elit sit amet feugiat. Phasellus dictum metus et eros porta fermentum. Nunc vel elit at quam molestie euismod et sit amet sem. Phasellus id iaculis tellus, sit amet aliquet ex. Vestibulum ipsum magna, convallis nec ornare sit amet, tincidunt quis elit. Aliquam efficitur, est a gravida viverra, ipsum mauris pharetra neque, sit amet ultrices dolor leo eu tortor. Praesent bibendum sem ut luctus euismod. Donec vitae lobortis sem. Etiam cursus aliquam sodales. Etiam risus dui, aliquet id convallis at, volutpat ut ex. Mauris vitae tortor fringilla, egestas turpis at, ornare ante. Mauris et quam elementum, posuere tellus a, ultrices dolor. Etiam aliquet dictum lobortis. Suspendisse sagittis, sapien quis eleifend scelerisque, velit nisl volutpat ante, ut molestie lacus massa et nulla.

Fusce efficitur velit ut dui euismod, vel ultrices metus consequat. Aenean vehicula ipsum magna, vehicula egestas nisl ultrices in. Aliquam id suscipit felis, nec suscipit turpis.
John Doe

Donec scelerisque vehicula tempus. Aenean ac scelerisque sem, ac tincidunt quam. Duis mattis ipsum non arcu luctus sagittis. Proin laoreet lectus mi. Nulla facilisi. Sed sit amet maximus mi. Sed iaculis id orci in congue. Mauris a interdum est, non condimentum libero. Curabitur ac aliquet nunc. Aenean eleifend dui ipsum. Pellentesque quam odio, ultricies ut nisi et, placerat tincidunt augue.

Phasellus viverra sapien non luctus venenatis. Nulla vestibulum metus orci, et mollis neque molestie ac. Praesent vitae imperdiet tortor, non finibus ante. Suspendisse potenti. Donec sagittis velit nisi, quis pretium felis elementum id. Etiam feugiat arcu at urna faucibus, nec sodales ligula dapibus. Nam ullamcorper augue ac semper luctus. Nunc vel enim at velit tristique molestie vel et tellus. Sed mauris tortor, dictum vitae odio sit amet, malesuada pharetra massa. Nullam justo lectus, blandit sit amet fermentum vitae, laoreet nec purus. Cras non magna nunc. Integer laoreet metus in tortor sagittis scelerisque. Proin sem mauris, blandit eget felis et, mattis auctor dui. Proin convallis congue nisi, sed rutrum eros viverra non.